West Coast Swing - Casino

Tanzen Sie jetzt wöchentlich West Coast Swing in einem unserer Special-Casinos!

West Coast Swing – der etwas andere Tanz – kommt aus der Familie der Swing-Tänze und entstand in den 1940er Jahren an der Westküste der USA. Die Verbreitung von Jazz in ganz Amerika führte zu regionalen Ausprägungen des Tanzes. Als Vorläufer des heutigen West Coast Swing gelten der Lindy Hop aus New York, besonders der „Hollywood Style“ von Dean Collins und Balboa aus Californien.

Im Gegensatz zu anderen Swing-Tänzen wird West Coast Swing in sogenannten Slots (Reihen) und nicht durch den Saal getanzt.

Mit Feingefühl werden im West Coast Swing Figuren weich flüssig und gleitend getanzt.

Der moderne Tanz bietet eine tolle Alternative zu Discofox und die Auswahl an tanzbare Musik ist sehr breit gefächert zum Beispiel Blues oder die aktuellen Charts. 

Die Casinos werden von unserem Spezialisten für West Coast Swing, Guido Tschirpke, geleitet.

Eine kostenlose Probestunde ist unter Absprache möglich.

Wöchentlich 60 Minuten Unterricht, mintestens 35 Unterrichtseinheiten im Jahr

30 Euro monatlich pro Person inkl. Eintritt zu unseren Tanzpartys

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

*
Bezeichnung
Startdatum
Tag
ab
bis
Honorar
wie oft
Tanzlehrer

Anmeldung offen
West Coast Swing Casino 1 - für Beginner
Montag
20:00
21:00
€ 30.00
fortlaufend
Guido Tschirpke

Anmeldung offen
West Coast Swing Casino 2 - für Fortgeschrittene
Montag
21:00
22:00
€ 30.00
fortlaufend
Guido Tschirpke

West Coast Swing - Workshop

West Coast Swing - Workshops zum Kennenlernen und Vertiefen!

In Special-Workshops für West Coast Swing haben Sie die Möglichkeit West Coast Swing - den etwas anderen Tanz - kennen zulernen oder Ihre Kenntnisse zu erweitern.

Wenn Sie noch nicht genug von West Coast Swing haben sollten, gibt es die Möglichkeit in einen regelmäßigen Casino zu tanzen. Bei Interesse einfach mal Reinschnuppern!

West Coast Swing kommt aus der Familie der Swing-Tänze und entstand in den 1940er Jahren an der Westküste der USA. Die Verbreitung von Jazz in ganz Amerika führte zu regionalen Ausprägungen des Tanzes. Als Vorläufer des heutigen West Coast Swing gelten der Lindy Hop aus New York, besonders der „Hollywood Style“ von Dean Collins und Balboa aus Kalifornien.

Im Gegensatz zu anderen Swing-Tänzen wird West Coast Swing am Platz und nicht durch den Saal getanzt.

Mit Feingefühl werden im West Coast Swing Figuren weich flüssig und gleitend getanzt.

Der moderne Tanz bietet eine tolle Alternative zu Discofox und kann auch zu viel aktueller Musik getanzt werden.

*
Bezeichnung
Startdatum
Tag
ab
bis
Honorar
wie oft
Tanzlehrer

Anmeldung offen
West Coast Swing Stufe 1 - für Anfänger ohne Vorkenntnisse
03.11.2018
Samstag
19:00
20:00
€ 15.00
1 x 60 Minuten
Guido Tschirpke

Anmeldung offen
West Coast Swing Stufe 2 - für Anfänger mit Vorkenntnissen
03.11.2018
Samstag
21:00
22:00
€ 15.00
1 x 60 Minuten
Guido Tschirpke

Anmeldung offen
West Coast Swing Stufe 3 - für Fortgeschrittene mit 9 Monaten WCS-Erfahrung
03.11.2018
Samstag
21:00
22:00
€ 15.00
1 x 60 Minuten
Guido Tschirpke