Skip to main content

News

Hygienekonzept

Wir möchten auch weiterhin tanzen.

Hier können Sie lesen was wir, als Team, und was Sie, als Kunden, tun können.

 

Das tun wir für Euch!

  • Bereitstellung von Handdesinfektionsmittel
  • Spuckschutzwände an der Theke
  • Hygieneschulung für unser Team
  • Desinfektion der Flächen im Saal nach jeder Unterrichtseinheit
  • halbstündliche Desinfektion der Waschräume
  • Schaffung eines Einbahnsystems (Eingang & Ausgang separiert)
  • Betreibung unserer Lüftungsanlage mit 100% Frischluft ohne Umluft
  • Entwicklung eines zeitversetzten Stundenplans
  • max. Auslastung der Tanzräume von 15 Tanzpaaren oder 30 Personen
  • bei sehr hoher Auslastung der Tanzräume im Paartanz-Bereich unterrichten wir hauptsächlich stationäre Tänze/Figuren
  • unser Team erscheint nur fit & gesund zur Arbeit/zum Unterricht
  • unser Service- & Tanzlehrer-Team unterrichtet im Paartanz-  & Line Dance-Bereich mit Mundschutz
  • Teilnehmer-Erfassung pro Unterrichtseinheit

Das solltet ihr tun!

  • Mund-Nasen-Schutz im Tanzzentrum tragen
  • Hände desinfizieren beim Betreten des Tanzzentrums
  • keine Hände schütteln/keine Umarmungen (möglichst wenig soziale Annäherung)
  • auf ausreichend Handhygiene/regelmäßiges Händewaschen achten
  • 1,5m Abstand halten (auch beim Tanzen)
  • Teilnahme am Unterricht nur bei Wohlbefinden
  • zusätzlich Kindertanzen: nur eine Begleitperson pro Kind im Tanzzentrum anwesend

Seit Sonntag, den 18.10.2020, tragen wir als Service- und Tanzlehrer-Team den Mund-Nasen-Schutz permanent, also auch während des Paartanz- u. Line Dance-Unterrichts.
Euch, liebe Tanzzentrum-Familie, möchten wir diese Vorgehensweise ebenfalls dringend empfehlen. Die Sicherheit für alle Beteiligten ist uns extrem wichtig!


Wir möchten Euch herzlich bitten uns bei der Umsetzung aller Maßnahmen zu unterstützen und appellieren an Eure Selbstverantwortung!

Zurück